Mars Direct - Die Suche nach "Utopia"

Veröffentlicht auf von Mars-Explorer

Nach und nach werden immer mehr Mars-Missionen gestartet, genau nach diesem Aufbau. Der ideale Platz wird gesucht, um eine dauerhafte Siedlung zu errichten. Sollte dieser dann gefunden sein, können große und luxuriöse Quartiere, Hydroponic-Kuppeln (Kuppeln, in denen Nahrung angebaut wird) und komplexe Gebäude errichtet werden.

Mars Direkt sieht hier zusätzlich vor, dass sich Leute, die das Leben auf der Erde satt haben, freiwillig melden können und auf den Mars umsiedeln dürfen.

Hier ein Kurzfilm über das Programm!

Kommentar: In dieser Kurzzusammenstellung wurden Details, wie die Wohnstationen, weggelassen.

Fortsetzung flogt....

Veröffentlicht in Mars Direct

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

MBT 06/01/2009 13:18

Wir werden ewig ein Planeten gebundenes Volk sein! Melde dich!

Mars-Explorer 06/01/2009 13:34


Was meinst du mit melde dich????


MBT 06/01/2009 12:03

Melde dich! Es ist unmöglich in diesem kurzen Zeitraum, außerdem haben wir nicht die nötige Technologie, und welcher Idiot ist so leichtgläubig sich auszumalen, dass wir alles rasch und ohne Zwischenfälle passiert.

Mars-Explorer 06/01/2009 12:49



Es gibt immer ein Risiko! Aber für den Fortschrittt müssen wir dieses eingehen!


Sonst werden wir in 200 Jahren noch ein planetengebundenes Volk sein.


"Die Erde ist die Wiege der Menschheit, aber welches Kind bleibt schon ewig in seiner Wiege?"


(Konstantin Ziolkowski)



MBT 06/01/2009 11:54

Wenn es etwas gibt, was übertriebener, überheblicher und dümmlicher ist als Mars Direct, dann weiss ich auch nicht weiter, die gaukeln einem da was vor, meine Güte, dass ist ja noch schwachsinniger als ich gedacht habe...

Mars-Explorer 06/01/2009 11:57



Jetzt reichst aber, es gibt durch dümmlichere Vorschläge! Was soll daran überhaupt übertrieben und überheblich sein? Ich erwarte konkrete Antworten!