Endevour-Ausseneinsatz geglückt - Nun aber zu 100 %

Veröffentlicht auf von Mars-Explorer

Der Außeneinsatzt der 5 mal verschobenen und am Donnerstag gestarteten Endeavour-Mission war beim ersten Mal ein voller Erfolg.

Das Ziel der Mission war es ja, eine knapp 4 Tonnen schwere Plattform am japanischen Forschungslabor "Kibo" an der ISS anzubringen.

Der Aufbau wurde zwar durch ein ausgefallenes Mikrophon in einem der Helme erschwert, der Zeitplan für den "Spacewalk" wurde aber überraschend gut eingehalten.

Auf der neuen Plattform für Kibo, die von der ISS-Besatzung  "Terrasse" genannt wird , werden Insturmente für Experimente im All angebracht werden.

Naja, und, dass es beim ersten Mal klappt, hat man bei 6 Startversuchen wohl verdient.

Veröffentlicht in Weltraum-Missionen-News

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post