Gefahr aus dem All

Veröffentlicht auf von Mars-Explorer

Vor einiger Zeit, so in den 70ern und später verließ sich die Weltöffentlichkeit auf die Aussagen der NASA bezüglich der Bedrohung aus dem All, den Asteroiden. Damals rechnete man mit Asteroiden, die irgendwo aus den Tiefen des Raums kommen und Jahre bis zur Erde benötigen. So, dass man in aller Ruhe Abwehrmaßnahmen ergreifen kann. 

Doch die "Internationale Akademie für Wissenschaft" veröffentlichte erschreckende in ihrem Bericht: 

Die NASA ist im moment weder finanziell nocht logistisch in der Lage Asteroiden frühzeitig aufzuspüren: Vor allem, weil die Gefahr nun vor der Haustür lauert. Der Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter ist eine Ansammlung von über 7.000 Asteroiden, von denen mansche so groß sind wie kleine Monde (1 Cereres, der größte, früher Asteroid, heute heißt er nur Ceres und ist ein  Zwergplanet wie Pluto). 

Mit solchen gigantischen Außmaßen vob bis zu 200km ist nicht zu spaßen. Der "Dino-Killer" vor 45 Millionen Jahre war gerade mal 10 km groß. Wenn man diese Zerstörungskraft, die damals Gebirge einebnete mal 20 rechnet hätte man die Einschlagswucht eines   größeren  Asteroiden des Gürtels.            (Oben, 216 Kleopatra 217x94 km)

 

Doch Experten meinen, diese 7.000 seinen gar nicht alles. Nach ihren Schätzungen bedrohen 20.000 größere Asteroiden die Erde potenziell. Wir können nur hoffen, das wir rechtzetig gerwarnt werden und so den Super-Gau abwenden können. 

Veröffentlicht in Space News

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

MBT 08/17/2009 21:43

  Ein König
 
 Lässt nichts anbrennen

Mars-Explorer 08/21/2009 18:30


 Amüsant!


Juergen 08/13/2009 22:51

Ihr habt sie ja auch nicht mehr alle. Das ist berühigend, haha

Mars-Explorer 08/13/2009 23:02


Ja, aber ist nicht schlimm. Wir sind alle ein bisschen bluna!


MBT 08/13/2009 22:37

Mars-Explorer 08/13/2009 22:38


Hmm. Kopieren kann ich auch!


MBT 08/13/2009 22:31

Jetzt übertreib mal nicht  lach

Mars-Explorer 08/13/2009 22:32


Warum hat der den Kopf eines Ferengi??? 


MBT 08/13/2009 22:26

So, dass sind jetzt aber genug Smileys, lach